ODA-News

Nr. 5 / 7. Juli 2021

Berufsbildung
mit Zukunft

409 neue Fachkräfte im Gesundheitswesen!

Farbenfroh durchs Band waren die Abschlussfeiern der FaGe und AGS-Lernenden 2021! Gelbe Sonnenblumen, Rote Zeugnisse, Orange Vorhänge, farbige Kleider und noch farbigere Masken mit strahlenden Gesichtern darunter. Auch in diesem Jahr wurden die Lernenden in gebührendem Rahmen gefeiert und in den nächsten Berufsabschnitt entlassen, begleitet von Live-Musik und umrahmt von stimmungsvollen Blumenbouquets. 

Ein persönliches Anstossen mit Freunden, Verwandten, Bekannten und Berufsbildenden aus dem Lehrbetrieb auf die geleistete Arbeit im Rahmen der gewohnt stimmigen Abschlussfeier in der Eventhalle Basel liessen die Umstände leider noch immer nicht zu. Gewissermassen passend wurde deshalb der Schultrakt der Berufsfachschule Gesundheit in Münchenstein festlich geschmückt und konnte zum letzten Mal genutzt werden, bevor die BfG ins Klybeck-Areal zügelt und die Räumlichkeiten umgebaut werden. So durften die Lernenden trotz weiterhin geltenden COVID-Massnahmen eine würdige und fröhliche Abschlussfeier im kleinen Rahmen geniessen und sich von ihren Klassenkameradinnen und -kameraden und Lehrpersonen verabschieden. 

Insgesamt schlossen in diesem Jahr 409 Lernende erfolgreich ihre Ausbildung ab, davon 71 Nachholbildende. Bei der AGS haben 90 von 92 Lernenden die Prüfung bestanden, bei der FaGe 248 von 265, davon 31 mit Berufsmaturität. In der Nachholbildung haben 71 von 98 Personen die Prüfung bestanden. Wir gratulieren allen Lernenden und Nachholbildenden zum erfolgreichen Abschluss und wünschen viel Freude und Erfolg beim nächsten Schritt im Berufsleben. 

Wir bedanken uns bei den Chefexpertinnen und Chefexperten Cornelia Böddeker, Tobias Gutzwiller, Sabrina Anceschi, Prisca Bernauer und Marc Dietrich für die kompetente Durchführung der Abschlussprüfungen sowie bei allen weiteren beteiligten Personen für ihre Arbeit in der Prüfungsphase. Herzlichen Dank!

Zur Fotogalerie der Abschlussfeiern

Geschäftsstelle

Informationen aus der 29. Delegiertenversammlung

Am 9. Juni 2021 fand die 29. Delegiertenversammlung statt. Sämtliche Traktanden wurden einstimmig genehmigt, unter anderem auch die Änderungen an den Statuten, welche somit nun wieder auf dem aktuellsten Stand sind.

Mit Beat Brunner und Dunja Schmid wurden zwei langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet und deren wertvolle Arbeit gebührend verdankt. Beat Brunner war seit 2004 als Vertreter von CURAVIVA Baselland Mitglied im Vorstand, amtete als Vizepräsident und leitete das Ressort Finanzen. Durch seine Pensionierung ist nun das letzte Gründungsmitglied im Vorstand ausgetreten.

Dunja Schmid trat 2015 als Vertreterin der Spitex Basel in den Vorstand ein und übernahm den Vorsitz des Gremiums Beirat Berufs- und Lehrstellenmarketing. Sie verlässt die Spitex Basel um sich beruflich einer neuen Herausforderung zu widmen.

Marc Boutellier, Heimleiter der Stiftung Hofmatt in Münchenstein vertritt neu die Interessen von CURAVIVA Baselland. Ihn heissen wir herzlich im Vorstand willkommen und wünschen viel Erfolg und Freude an der Arbeit. Der Vorstandssitz der Spitex Basel ist zurzeit noch vakant.

Lohnempfehlungen Lernende und Studierende

Eine Arbeitsgruppe mit Vertretungen aus den Mitgliederorganisationen der OdA überarbeitete die alten Lohnempfehlungen für Lernende und Studierende. Die Empfehlungen werden alle 2 Jahre überprüft und bei Bedarf angepasst. 

Zum Dokument 

Umzug und Öffnungszeiten während Sommerferien

Die Geschäftsstelle befindet sich ab Montag, 5. Juli 2021 neu im Gebäude B im 3. Stock vis à vis des ÜK-Bildungszentrums. Den 3. Stock erreichen Sie am einfachsten über die vier grossen Warenlifte zwischen dem Gebäude B und C.

Vom 5. Juli bis 6. August ist die Geschäftsstelle wie folgt geöffnet: 9 – 12 Uhr und 14 – 16 Uhr. Am 9. und 10. August bleibt die Geschäftsstelle aufgrund einer internen Weiterbildung geschlossen. Ab dem 11. August sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Personelles

Françoise Martin, Fachverantwortliche Personal verlässt die OdA per Ende August 2021 um in den verdienten Ruhestand zu treten. Seit ihrem Eintritt im Jahr 2007 hat sie verschiedene Aufgaben wahrgenommen, von der Planung der überbetrieblichen Kurse über die Buchhaltung bis zuletzt dem Personalwesen. Von anfänglich zwei Mitarbeitenden (Romy Geisser und sie selbst) umfasst die Lohnbuchhaltung der OdA unterdessen 20 Festangestellte und rund 100 ÜK-Berufsbildende. Wir danken Françoise herzlich für ihre geleistete Arbeit und wünschen ihr viel Freude im nächsten Lebensabschnitt.

Martina Grenacher tritt per 1. August 2021 neu in die OdA ein und übernimmt die Aufgaben von Françoise Martin mit einem Pensum von 80%. Wir freuen uns auf Ihren Eintritt und wünschen ihr bereits jetzt einen guten Start und heissen sie herzlich willkommen.

Bildungszentrum ÜK

Informationen zum ÜK-Start im August 2021

Gerne weisen wir nochmals darauf hin, dass die ÜK weiterhin im Spenglerpark in Münchenstein stattfinden. Die Anpassungen des ÜK-Schutzkonzeptes werden im OdAOrg kurz vor ÜK-Start kommuniziert. Die Betriebe bitten wir, die Lernenden des ersten Lehrjahres zu sensibilisieren, nur gesund und fit im ÜK zu erscheinen.

Die MPA Lernenden des ersten Lehrjahres starten mit 3 Tagen ÜK in der Woche 32 vom 11. bis 13. August 2021. Die Lernenden des 5. Semester starten nach BiVo 2019. Es werden in diesem Semester 3 Lernstandkontrollen in ATMB, Labor und Röntgen stattfinden. Dies ist eine Standortbestimmung im Hinblick auf das QV bzw. auf das Lernen.

Die FaGe, FaGe BAE Art. 32 (Nachholbildung) und AGS starten ab Woche 33.

AGS starten im 1. Ausbildungsjahr mit dem überarbeiteten ÜK-Lehrplan. Im E-Pak werden neue Lerndokumente aufgeschaltet:

  1. Das Lernjournal AGS im E-Pak wurde für alle 3 Lernorte von der OdA Gesundheit BL/BS initiiert. Es sind angepasste Lernjournale für BKU, ÜK und Praxis. Die Berufsbildner*in Praxis kann in alle 3 Lernjournale einsehen. Diese Dokumente heissen «Lernjournal AGS – ÜK», «Lernjournal AGS – BKU» und «Lernjournal AGS – Praxis». Die Lernenden werden im ÜK eingeführt. Ein Tutorial zuhanden BBV und BB folgt anfangs August, siehe OdAOrg, Startseite unter «Dokumente und Informationen».
  2. Eine allgemeine Lerndokumentation der OdASanté  (Lernjournal nur für die Praxis) finden Sie im E-Pak als «Lerndokumentation AGS 2021».
  3. Dokumente der OdASanté zum Kompetenznachweis AGS folgen im September 2021. Der Kompetenznachweis AGS wird wie bei den FaGe via E-Pak gemacht.

Marketing und Kommunikation

Karriere machen als Mensch: Fakecheck-Videos

Neu gibt es sogenannte Fakecheck-Videos, in denen Livio, ein Gesicht der Kampagne, in kurzen Sequenzen bestehende Vorurteile über die Arbeit in der Langzeitpflege richtigstellt. «Fakechecks der Langzeitpflege mit Livio» ist der deutsche Teil der Serie und thematisiert Stereotypen wie Frauenberuf oder geringe Karrierechancen. 
Zu den Fakecheck-Videos

Obsan-Bericht zu Berufsaustritte und Bestand Gesundheitspersonal in der Schweiz

Kenntnisse über Berufsaustritte sowie zu Bestand und Struktur des Gesundheitspersonals in der Schweiz sind zentral für die Abschätzung des künftigen Bedarfs an Fachkräften. Beim neusten Bericht des Schweizerischen Gesundheitsobservatoriums handelt es sich um eine Aktualisierung und Ergänzung der im Jahr 2016 publizierten Studie zu Berufsaustritten. Die Anteile an Berufsaustritten liegen je nach Berufsgruppe zwischen 27% und 46%. 

Zum Bericht

Weiterbildungsangebot

Grundkurs für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner

Der nächste Grundkurs für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner startet am 9. September 2021 und hat zurzeit noch freie Plätze. Die Anmeldung ist über unsere Webseite möglich. Der Kurs wird in 5 Modulen absolviert und schliesst mit dem eidgenössisch anerkannten kantonalen Kursausweis ab. Absolventinnen und Absolventen sind nach dem Kurs berechtigt, Lernende FaGe und AGS als Berufsbilderinnen und Berufsbildner im Betrieb zu begleiten. Nutzen Sie diese Möglichkeit und bilden Sie ihr Personal weiter!

Zur Anmeldung

Agenda

Informationsveranstaltungen BZG

Die Informationsveranstaltungen für die Bildungsgänge «Biomedizinische Analytik HF», «Medizinisch-technische Radiologie HF», «Pflege HF» und die Bachelor Studiengänge «Pflege FH» und «Physiotherapie FH» finden jeweils von 18.00 – 19.30 Uhr statt, neu in den Räumlichkeiten des Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt im Klybeck-Areal in Basel.
Nächster Termin: 7. September 2021. 
Mehr Informationen

Save-the-Date: Lernortkooperation MPA

18. November 2021 von 14.30 bis 17.30 mit anschliessendem Apéro.
Ort: St. Jakobshalle Basel (alternativ online, wenn Präsenz nicht möglich)
Obligatorisch für alle Berufsbildner, die in der Praxis Lernende im 3. Lehrjahr auf das Qualifikationsverfahren vorbereiten. Eine detaillierte Einladung erfolgt im September.

Save the Date: Einladung zur 2. bikantonalen Palliative Care Konferenz BS & BL

Donnerstag, 7. April 2022 von 13.30 Uhr bis 17 Uhr im Restaurant Hofmatt, Münchenstein

Thema: “Advanced Care Planning in den Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt”, Referate & Podiumsdiskussion

Veranstalter: Kanton Basel-Stadt | Gesundheitsdepartement | Bereich Gesundheitsversorgung und Kanton Basel-Landschaft | Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion | Amt für Gesundheit

Weitere Informationen

Die Geschäftsstelle der OdA Gesundheit beider Basel wünscht allen eine sonnige und erholsame Sommerzeit!