Qualifikationsverfahren

QV AGS

Das Qualifikationsverfahren für die AGS Ausbildung setzt sich zusammen aus:

  • Individuelle Praktische Arbeit (IPA)
  • Berufskenntnisse (BKU)
  • Allgemeinbildung (ABU)
  • Erfahrungsnoten Praxis und BKU (ERFA)

Die praktische Prüfung wird im PkOrg abgewickelt.

Alle relevanten Informationen zum QV AGS sind auf der folgenden Seite verfügbar: Zur Webseite

AGS-Prüfungsexpertin/Prüfungsexperte werden

Für die Lehrabschlussprüfungen werden laufend Prüfungsexpertinnen und -experten gesucht: 

Weitere Informationen zum Thema "Prüfungsexperte/Prüfungsexpertin werden" finden Sie hier: Zur Seite

Sabrina Anceschi

Sabrina Anceschi
Co-Chefexpertin AGS

Prisca Bernauer

Prisca Bernauer
Co-Chefexpertin AGS

Marc Dietrich

Marc Dietrich
Chefexperte Allgemeinbildung