Weiterbildung

Berufsabschluss Erwachsene BAE Art. 32 (Nachholbildung)

Erwachsene mit ausgewiesener, mehrjähriger Berufserfahrung, aber ohne Abschluss der beruflichen Grundbildung (Berufslehre) Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe), Assitentin/Assistent Gesundheit und Soziales (AGS) und Medizinische Praxisassistentin/Medizinischer Praxisassistent (MPA), können diesen nachholen. Die fehlenden theoretischen und praktischen Fähigkeiten eignen sie sich in Form einer berufsbegleitenden Weiterbildung an. Dieses Qualifikationsverfahren führt zum eidgenössisch anerkannten Berufsabschluss (EFZ).

Fachfrau / Fachmann Gesundheit (FaGe) BAE Art. 32

Bildungsplan FaGe EFZ
ÜK Lehrplan FaGe BAE Art. 32
Ausbildungsprogramm FaGe BAE Art. 32

Kostenübersicht

Minibild Kosten NB
Kosten ÜK BAE Art. 32 FaGe Wohnkanton BS/BL
Kosten ÜK BAE Art. 32 FaGe mit Kostengutsprache
Kosten ÜK BEA Art. 32 FaGe ohne Kostengutsprache

Mehr Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie hier: Berufsfachschule Gesundheit Baselland

Assistent / Assistentin Gesundheit und Soziales (AGS) BAE Art. 32

Bildungsplan AGS EBA
ÜK Lehrplan AGS BAE Art. 32
Ausbildungsprogramm AGS BAE Art. 32

Kostenübersicht

Kosten ÜK BAE Art. 32 AGS Wohnkantone BS/BL
Kosten ÜK BAE Art. 32 AGS ausserkantonal mit Kostengutsprache
Kosten ÜK BAE Art. 32 AGS ausserkantonal ohne Kostengutsprache

Mehr Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie

Bei der Berufsfachschule Gesundheit Baselland ist Marc Dietrich für diese Ausbildung zuständig, marc.dietrich@bl.ch. Bei der OdA Gesundheit beider Basel können Sie sich für Auskünfte zum ÜK an oda@odagbb.ch wenden

Medizinische Praxisassistentin / Medizinischer Praxisassistent BAE Art. 32

Buchungsliste BAE Art. 32 MPA Wohnkantone BS/BL
Buchungsliste BAE Art. 32 MPA ausserkantonal mit Kostengutsprache
Buchungsliste BAE Art. 32 MPA ausserkantonal ohne Kostengutsprache

Mehr Informationen und Anmeldung

Im Dokument "Informationen BAE Art. 32 MPA" finden Sie alle notwendigen Informationen, auch zur Anmeldung.

Geltend für alle Bildungsgänge

Leitfaden für ÜK