ODA-News

Nr. 6 / 2. Juni 2020

Berufsbildung
mit Zukunft

Start mit reduziertem ÜK-Betrieb

Am 8. Juni öffnet das Bildungszentrum ÜK und ausgewählte ÜK werden wieder mit Präsenz-Unterricht durchgeführt. Das Schutzkonzept für die Durchführung dieser ÜK wurde von der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion des Kantons Basel-Landschaft genehmigt.

Alle sind angehalten, weiterhin die Hygienemassnahme und Abstands-Regeln sorgfältig einzuhalten. Als Bildungszentrum ÜK haben wir eine Verantwortung gegenüber unseren Lernenden und Lehrbetrieben. Die Lernenden werden im ÜK Schutzmasken tragen.

Folgende überbetriebliche Kurse werden vor Ort durchgeführt:

  • FaGe Nachholbildung, 1. Jahr: ÜK-Thema "Blasendauerkatheter"
  • MPA, 2. Lehrjahr: ÜK-Thema "Strahlenpraktikum extern und Labordiagnostik Teil 9"
  • AGS, 1. Lehrjahr: ÜK-Thema "Bewegen, Kinaesthetics Tag 2"
     

Alle anderen geplanten ÜK bis Semesterende, sprich 26. Juni 2020, werden nicht vor Ort durchgeführt, sprich für diese Lernenden wird im Juni kein Präsenz-ÜK angeboten. Für diese Lernenden sind im OdAOrg beim geplanten ÜK Arbeitsaufträge aufgeschaltet. Die Aufträge sind als Vorbereitung für die Nachhol-ÜKs zu erledigen. In der Regel beinhaltet der Arbeitsauftrag jeweils eine Zeitangabe.

Somit kann der Betrieb in Absprache mit den Lernenden entscheiden, wann diese Aufträge zu bearbeiten sind (im Betrieb oder Home-Office, am sistierten ÜK-Tag oder an einem bestimmten Termin).

Das Gesundheitswesen hat die letzten Wochen Solidarität und Dankbarkeit erlebt. Wir nutzen diese Erfahrung als motivierenden Schwung für die kommenden Wochen und freuen uns auf die Begegnungen mit den Lernenden und unseren ÜK-Berufsbildenden.

Geschäftsstelle

Delegiertenversammlung

Die Delegiertenversammlung von Anfangs Juni wird in Absprache mit den Mitgliederorganisationen auf den 12. November 2020 verschoben.

Vorstand

Unser Vorstandsmitglied Anne Lévy wurde vom Bundesrat zur neuen Direktorin des Bundesamtes für Gesundheit ernannt. Wir gratulieren Anne Lévy herzlich zu dieser Wahl und wünschen ihr alles Gute für diese spannende und neue Aufgabe! Sie wird im Oktober den bisherigen Stelleninhaber ablösen und beendet die OdA-Vorstandsarbeit per Ende Juni. Die Vereinigung Nordwestschweizerischer Spitäler VNS wird die Nachfolge für den vakanten Vorstandssitz organisieren.

Rekrutierung von Lernenden

Einige Betriebe melden aufgrund von COVID-19 Verzögerungen bei der Rekrutierung oder dem Abschluss von Lehrverträgen. Wenn Sie den gleichen Herausforderungen konfrontiert sind, bitten wir Sie zu beachten, dass Sie als Lehrbetrieb Ihr Zeitfenster für den Abschluss der Lehrverträge auch ausserordentlich verlängern können. Die Details dazu erfahren Sie von den zuständigen kantonalen Lehraufsichten.

Bildungszentrum ÜK

Planung ÜK Lehrjahr 2020/2021

Die regulären ÜK-Termine des neuen Lehrjahres 2020/2021 ab August 2020 sind geplant und im OdAOrg ersichtlich. Die Termine für die Nachhol-ÜK werden bis Mitte Juni bekanntgegeben. Über die Klassenzuteilung der Lernenden mit Lehrbeginn August 2020 werden Sie termingerecht gemäss Ablaufplanung informiert.

Erklärungen zu entschuldigten ÜK im OdAOrg

Alle ÜK, die seit der Schliessung des Bildungszentrum ÜK nicht durchgeführt wurden und bis Semesterende nicht mehr durchgeführt werden, sind bei den Lernenden auf "entschuldigt" mit der Bemerkung "COVID-19" gesetzt. Diese ÜK erscheinen momentan bei den Lernenden unter "Vergangene Kurse", auch wenn der Nachhol-ÜK noch bevorsteht. Wenn das Kursthema angeklickt wird, erscheint der Arbeitsauftrag für den Nachhol-ÜK. 

Ausserordentliches Prüfungssetting

Die Nachholbildenden im Abschlussjahr absolvieren in dieser Woche nach Pfingsten ihre Fachgespräche Berufskenntnisse zur Ermittlung der theoretischen Abschlussnote. Die Chefexpertinnen und die kantonale Prüfungsleiterin waren die letzten Wochen ausserordentlich gefordert. Namentlich Conny Böddeker, Chefexpertin FaGe, die mit Unterstützung von Fachpersonen aus Schule und Praxis diese zusätzlich anfallende Prüfung sehr gut vorbereitet haben und nun umsetzen. Wir wünschen allen 127 Kandidatinnen und Kandidaten aus der Nachholbildung viel Erfolg!

Auch die Praxis ist durch den Entscheid für die Variante 3 anstelle der IPA leider erneut gefordert.

Wir danken allen Beteiligten für Ihr ausserordentliches Engagement zur Sicherung der Lehrabschlüsse!

Weiterbildungsangebote

Grundkurse für Berufsbildner/-innen

Die Grundkurse für Berufsbildner/-innen laufen nach den Sommerferien wieder regulär. Der nächste Kurs beginnt am 16. September 2020 und hat momentan noch Plätze frei. 

Zu den genauen Daten und Anmeldung

Marketing und Kommunikation

Interkantonaler Tag der Berufsbildung

Am 6. Mai 2020 fand der Interkantonale Tag der Berufsbildung statt. 25 Regionalradios in 20 Kantonen beteiligten sich daran. Mit Reportagen und Interviews beleuchteten sie unter anderem die Auswirkungen des Coronavirus auf den Lehrstellenmarkt.

Aus der Region Nordwestschweiz erzählte Andrea Borschberg, Berufsbildungsverantwortliche im Alterszentrum Holbeinhof in Basel, von den verschiedenen Möglichkeiten sich im Gesundheitswesen aus- und weiterzubilden. Auch Derya Kücükköse arbeitet in der Pflege im Alterszentrum Holbeinhof in Basel und hat auf ihrem Berufsweg nicht einen, sondern drei Wege genommen. Jetzt studiert sie sogar. 

Zum Nachhören

Agenda

8. Juni 2020

Wiederaufnahme ausgewählte überbetriebliche Kurse 

26. Juni 2020

Semesterende / Beginn ÜK-Sommerferien

5. August 2020

3-Tage ÜK-Block der Medizinischen Praxisassistentinnen / Praxisassistenten

10. August 2020

Semesterbeginn / Lehrjahr 2020 / 2021

16. September 2020

Grundkurs für Berufsbildner/-innen