ODA-News

Nr. 6 - November 2017

Berufsbildung
mit Zukunft

Berufsschau 2017

Vom 25. bis zum 29. Oktober fand in Liestal die diesjährige Berufsschau statt. Während dieser Zeit hat die OdA Gesundheit beider Basel fast 10‘000 Flyer zu Gesundheitsberufen an die Besucherinnen und Besucher abgegeben und stand Jugendlichen und deren Familien an 42 Stunden beratend zur Verfügung. Wir danken an dieser Stelle allen 115 Helferinnen und Helfern die uns am Messestand während diesen fünf Tagen unterstützt haben.

Geschäftsstelle

Neue Bezeichnung von OdA Gremien

Im Rahmen der Klärung des Auftrags der lernortübergreifenden Kooperationsgefässe wurden die Bezeichnungen der OdA-Gremien überprüft und teilweise angepasst. Der Strategierat Berufsbildung heisst neu Beirat Berufsbildung Praxis und die Fachgruppen (Pflege HF, Biomedizinische Analytik und Operationstechnik) heissen Kooperationsgruppen Praxis.
Übersicht OdA-Gremien

Überarbeitung Ausbildungsplan Pflege HF

Aktuell läuft ein Prozess zur Überarbeitung des Ausbildungsplanes Pflege HF. Eine neue Ablaufplanung mit Studienbeginn im Frühling und Herbst ist in Planung. Die Anliegen der Ausbildungsbetriebe konnten dabei in grosser Mehrheit berücksichtigt werden. Zurzeit läuft noch eine interne Vernehmlassung bei den Pflegedienstleitungen.

Neuer Gesundheitsberuf: Medizinproduktetechnologin/Medizinproduktetechnologe EFZ

Die Verordnung für den neuen Beruf «Medizinproduktetechnologin/Medizinproduktetechnologe EFZ» ist in Kraft gesetzt. Für diesen Beruf werden Lehrstellen ab August 2018 in der Region angeboten. Lehrbetriebe sind Betriebe und Organisationen, die eine Zentralsterilisation betreiben.
Weitere Informationen im Flyer

Neuer Berufstitel für Radiologie-Fachleute

Ab sofort wird Absolventinnen und Absolventen eines Bildungsganges der höheren Fachschulen Medizinisch-technische Radiologie der Titel «Dipl. Radiologiefachfrau HF/Dipl. Radiologiefachmann HF» verliehen. Der Rahmenlehrplan wird entsprechend angepasst.
Weitere Informationen

Angepasster Rahmenlehrplan Biomedizinische Analytik HF in Kraft

Der angepasste Rahmenlehrplan Biomedizinische Analytik HF ist am 7. September 2017 vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI genehmigt worden.
Weitere Informationen

Neues Freifach «Deutsch – verstehen – sprechen – texten»

Die Berufsfachschule Gesundheit hat ein neues Freifach-Angebot für Lernende, die ihr Deutsch verbessern wollen. Der Kurs wird ab Semesterwechsel im Januar 2018, jeweils am Montag oder am Mittwoch von 17.00 – 18.15 Uhr, angeboten. Anmeldungen von interessierten Lernenden nimmt das Sekretariat BfG bis zum 15. Dezember 2017 an.

«Bring Your Own Device BYOD» für Lernende an der BFG

Im Rahmen der strategischen ICT-Ausrichtung der BfG und des kantonalen neuen Medienkonzeptes wird ab kommendem Schuljahr 2018/19 «Bring Your Own Device» (BYOD) an der Schule umgesetzt. Das heisst, dass die Lernenden zukünftig ihr persönliches IT-Gerät (iPad / Laptop / Tablet / etc.) in den Unterricht mitnehmen und diese nicht mehr von der Schule gestellt werden.

Bildungszentrum ÜK

Zwischen ÜK und LTT finden neu 2-3x jährlich Schnittstellensitzungen statt. Erfahrungen im LTT zeigen z.T. Handlungsbedarf. Ziel ist, Inhalte in ÜKs zu konkretisieren oder Standards gegenseitig anzupassen.

Beispiele:

  • Standardanpassung: Wir verzichten im ÜK künftig beim Aufziehen von Medikamenten auf das Fishing des Nadeldeckels. Die Nadel wird direkt entfernt: entweder durch direktes Anfassen am Konus oder mit Tupfer oder Klemme. No go: An der Nadelentsorgungsbox abstreifen.
  • Vertiefung: Bei der Beziehungsgestaltung integrieren wir zusätzlich das Beenden der Beziehung: z.B. Schuhe ausziehen, Bett runter lassen, Glocke in Reichweite, Trinken anbieten usw.

LOK-Tagung MPA

Erstmalig haben sich 135 Beteiligte aller 3 Lernorte zur LOK-Tagung MPA im St. Jakobspark, Basel getroffen. Aus gesetzlicher Sicht wurden die Aufgaben, Kompetenzen, Verantwortung aller 3 Lernorte wie Schule, ÜK und Praxis aufgezeigt. In einem Workshop wurden in Gruppen drei herausfordernde Fallbeispiele bearbeitet und Lösungsvorschläge zuhanden aller 3 Lernorte vorgestellt.

ÜK-Jahr 2018/19 und Zeitfenster

Die unterrichtsfreien Zeiten von Schule und ÜK sind nicht identisch! Das Bildungszentrum ÜK hat bereits ihre unterrichtsfreien Zeiten für das ÜK-Jahr 2018/19 im OdAOrg aufgeschaltet. Die ÜK-Zeitfenster sind eine verbindliche Vorgabe für die betriebliche Bildungsplanung der Lernenden.

Rückzahlung verrechneter Anteil Kantonsbeitrag 2

Der überbetriebliche Kurs wird durch die Kantone finanziell unterstützt. Verbunden mit der Tatsache, dass der Kanton Basel-Stadt den Entscheid zur Kürzung des Kantonsbeitrages 2 sistierte, konnte die OdA den verrechneten Mehrbetrag an die Lehrbetriebe/MedGes BS wieder zurückzahlen.

Marketing und Kommunikation

FaGe holt Gold an den WorldSkills

In ihrer Berufskategorie Health & Social Care holte Irina Tuor in Abu Dhabi Gold für die Schweiz. Dieser Sieg ist ein Highlight für den noch jungen Beruf Fachfrau/Fachmann Gesundheit.
Impressionen von den WorldSkills

Online-Voting Lehrling des Jahres 2017

Am 6. November 2017 startete das Online-Voting zum Lehrling des Jahres. Die OdA Gesundheit beider Basel drückt der Finalistin Prisca Beltraminelli, Lernende Fachfrau Gesundheit der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel, die Daumen.
Bitte unterstützen auch Sie sie mit Ihrer Stimme!

Trends und Studien

FaGe: Berufs- und Bildungsverläufe

Ein Viertel der Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit (FaGe) bleibt dem Beruf langfristig treu. Die grosse Mehrheit zieht es weiter auf die Tertiärstufe im Gesundheitsbereich.
Zum «Trendbericht 2»

Lebensstile, Konsum und Zukunftsperspektiven junger Erwachsener in der Schweiz

Die aktuelle ch-x-Studie untersucht die Lebensansichten und Zukunftserwartungen von rund 50‘000 im digitalen Zeitalter aufgewachsenen jungen Erwachsenen.
Eidgenössische Jugendbefragungen ch-x
Medienmitteilung des VBS

SVEB: Studie zur Nachholbildung

Der Schweizerische Verband für Weiterbildung SVEB hat die Resultate seiner Studie «Betriebe als Chancengeber» vorgestellt. Demnach verfügen 14% der Schweizer Erwerbsbevölkerung über keinen Berufsabschluss. 69% dieser Gruppe gehen aber einer festen Arbeit nach. Gemäss Studie kann diese Gruppe am ehesten für einen verspäteten Berufsabschluss gewonnen werden.

Agenda

Unsere aktuellen Kursdaten 2017/18 finden Sie auf unserer Website.

Informationsveranstaltung zur Nachholbildung FaGe des BfG
Dienstag, 21. November 2017 und Dienstag, 30. Januar 2018

Informationsveranstaltungen zu Bildungs-und Studiengängen BZG
Dienstag, 21. November 2017 und Mittwoch, 20. Dezember 2017

Anmelden

Hier können Sie sich für den OdA Gesundheit Newsletter anmelden.

* Pflichtfeld