Gesundheitsberufe

Sprung an die Fachhochschule

Wer bereits über einen Berufsabschluss mit Berufsmaturität oder eine eidgenössische Maturität verfügt, kann den Erwerb eines Bachelor- oder Masterabschlusses auf Fachhochschulstufe in Angriff nehmen. Personen, die sich für ein Studium am Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt (BZG) interessieren, werden direkt von deren Fachpersonen beraten. Je nach Zielsetzung und Interesse stehen folgende Studiengänge zur Auswahl:

Die Medizinische Fakultät der Universität Basel bietet am Institut für Pflegewissenschaft Master- und PhD-Studiengänge an.

Theorie und Praktika

Die theoretischen Pflicht- und Wahlkurse finden an der Fachhochschule statt. Ab September 2018 führt die Fachhochschule Bern für das Pflegestudium FH eine Filiale am BZG. Die praktischen Ausbildungssequenzen erfolgen in Form von Praktika in verschiedenen Arbeitsbereichen des Gesundheitswesens.

Ausbildungsplätze

Voraussetzung für einen Studienplatz ist das erfolgreiche Durchlaufen des Bewerbungsverfahrens an der jeweiligen Fachhochschule.

Studienbeginn

Die Studiengänge starten jeweils im September.