Berufsbildungssystem

Die berufliche Grundbildung ist auf der Sekundarstufe II angesiedelt und führt zu einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis und bietet Zugang zur höheren Berufsbildung.

Die eidgenössische Berufsmaturität ergänzt die berufliche Grundbildung mit einer erweiterten Allgemeinbildung. Sie ermöglicht den direkten Zugang zu den Fachhochschulen.

Die höhere Berufsbildung ist auf der Tertiärstufe angesiedelt und führt zu einem eidgenössisch anerkannten Diplom.

Bildungssystematik